Database publishing

Die automatische Generierung von Katalogen, Preislisten, Datenblättern usw. erfordert strukturierte Daten und entsprechendes Know-How, diese effektiv abzufragen und in ansprechender Form auszugeben.

PIM

Ein Produkt-Information-Managementsystem (PIM) stellt die Basis für die Ausgabe einheitlicher Produktdaten in verschiedenen Medien. Aus einer solchen Datenbank lassen sich Webseiten ebenso wie Kataloge und Preislisten automatisiert generieren.

Wir unterstützen Sie bei der Auswahl und Einführung.

print:comet

Wir sind priint:partner und arbeiten mit priint:comet. priint:comet bildet die Schnittstelle zwischen InDesign und Datenbanken für mittlere und große Publishing-Projekte.

priint.com

EasyCatalog

Für kleinere bis mittlere Publishing-Projekte setzen wir EasyCatalog ein, das sich mittlerweile zu einer leistungsfähigen Lösung für die Datenanbindung in InDesign entwickelt hat. Von Excel-Dateien über XML bis zu Datenbanken über ODBC lassen sich unterschiedlichste Datenquellen mit vergleichsweise geringem Aufwand anbinden.

EasyCatalog