Möchtest Du Medientechnologe werden?

High-End Digitaldruck an der Indigo

Medientechnologe? Drucker? Hat das Zukunft? Werden wirklich noch Drucksachen gebraucht, wenn wir doch das Internet haben?

Solche Fragen solltest Du Dir natürlich stellen, bevor Du eine Ausbildung zum Medientechnologen beginnst. Wir sind eine Druckerei und befassen uns praktisch täglich mit diesen Fragen und beantworten sie mit „Ja“. Ja, weil Werbedrucksachen heute noch gebraucht werden. Selbst die großen Internet-Händler wie Amazon setzen Drucksachen zu Werbezwecken ein. Aber: Drucksachen werden immer individueller und persönlicher. Der Trend geht weg von Millionenauflagen zu kleinen Stückzahlen, am besten mit persönlicher Ansprache und – z. B. bei Katalogen – individuellem Sortiment. Genau aus diesem Grund spezialisieren wir uns auf Digitaldruck, mit dem sich auch Einzelstücke und Kleinauflagen rentabel produzieren lassen.

Jetzt suchen wir Verstärkung und möchten Dich ausbilden! In unserem Betrieb lernst Du aber nicht nur, eine Digitaldruckmaschine zu bedienen. Du wirst eingebunden in die gesamte Produktion und erhältst somit Kenntnis über den gesamten Produktionsprozess, vom Drucken und Stanzen über Schneiden, Falzen und Binden zum fertigen Produkt. Du darfst nicht nur mit modernsten Digitaldruckmaschinen arbeiten, sondern blickst über den Tellerrand auf andere Druckverfahren.

Detaillierte Informationen zum Beruf und zur Ausbildung findest Du beim ZFA Druck und Medien.

Wenn Du technikaffin bist, weißt, wo beim Schraubendreher vorne ist, es Dir nichts ausmacht, Dir auch mal die Finger schmutzig zu machen und Du Lust hast, in einem kreativen, netten Team zu lernen und zu arbeiten, dann schick uns Deine Bewerbungsunterlagen an info@geldsetzer.de.